Vorsorge

Vorsorge betrifft alle Lebensbereiche. An die Absicherung der Pflege oder der Berufsunfähigkeit wird selbstverständlich gedacht. Doch die eigene Sterblichkeit wird dabei meist etwas vernachlässigt. Erst im Trauerfall zeigt sich, wie wichtig es ist, auch in diesem Bereich Vorsorge zu treffen. Angehörige stehen neben der emotionalen Überforderung auch oft vor einer sehr großen finanziellen Belastung. Diese Sorgen können Sie schon zu Lebzeiten auflösen.

Klassische Bestattungsvorsorge

Finanzielle Vorsorge

Ein wichtiger Teil einer Bestattungsvorsorge ist die finanzielle Vorsorge. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihre eigene Beerdigung finanziell abzusichern und so Ihre Angehörigen zu entlasten (z.B. mit der Einrichtung eines Treuhandkontos oder dem Abschluss einer Sterbegeldversicherung). Mediamento steht Ihnen auch bei diesem Thema gerne in einem persönlichen Gespräch beratend zur Seite.

Bestattungsverfügung

In einer Bestattungsverfügung halten Sie alle inhaltlichen und organisatorischen Dinge fest, die Sie für Ihre Beerdigung festlegen möchten. Sie entscheiden über die Art der Beisetzung, ob Erdbestattung, Feuer- oder Seebestattung und auch den Ort Ihrer letzten Ruhe können Sie bereits jetzt festlegen.

Auch die Gestaltung der Trauerfeier fällt in den Bereich der Bestattungsverfügung. Haben Sie eine Vorliebe für bestimmte Blumen? Welche Musik soll Ihren Abschied untermalen und welche Botschaft möchten Sie Ihren Angehörigen hinterlassen?

Bei all diesen Fragen stehen wir Ihnen unterstützend zur Seite und helfen Ihnen die richtigen Entscheidungen zu treffen. Ihre Angaben sind nach Ihrem Tod bindend, und Sie können sicher sein, dass alles genau nach Ihren Wünschen gestaltet und durchgeführt wird.

Virtueller Abschied

Menschen in Trauer haben vor allem eines: große Sehnsucht. Von einem Moment zum nächsten verändert sich alles. Die Organisation der Trauerfeier wird oft zu einer großen Belastung. Die Beerdigung wird zu einem Tag, den man am liebsten schnell überstehen möchte. Niemand kann in einer solchen Situation wirklichen Trost spenden – außer Sie selbst.

Mit Mediamento werden Sie selbst zum tröstenden Redner auf Ihrer eigenen Beerdigung. Wir heben Abschiedsfeiern in die vierte Dimension und lassen die Grenze zwischen gestern und heute für einen Moment verschwinden.

Es ist für Ihre Angehörigen erleichternd zu wissen, dass alles genauso ist, wie Sie es sich gewünscht haben. Es ist tröstend, Sie am Tag der Beerdigung noch einmal sehen und hören zu können und noch einmal mit Ihnen in Kontakt treten zu können.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist pants_20200222210121528-1024x764.jpg

Mittels moderner Film– und Tontechnik zeichnen wir zu Lebzeiten ein authentisches Lebensportrait von Ihnen auf. Sie bestimmen, was Sie an Ihrem letzten großen Fest sagen möchten und an wen Sie sich wenden möchten. Sie bestimmen, ob Sie zu sehen oder nur zu hören sein möchten. Unsere erfahrenen Trauerredner nehmen sich sehr viel Zeit und erarbeiten gemeinsam mit Ihnen Ihre persönliche Botschaft. Stück für Stück entsteht eine Aufnahme, die Sie am Ende so zeigt, wie Sie wirklich sind, so wie Ihre Angehörigen Sie kennen und lieben. Am Tag der Trauerfeier wird Ihre Botschaft auf einem großen Bildschirm übertragen. Ein Trauerredner ist ebenfalls anwesend, um Ihrem Abschied einen würdevollen und festlichen Rahmen zu geben.

Virtuelle Erinnerungen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist pixlr_20200223185413026-1024x574.jpg

Die Erinnerungen an Sie sind für Ihre Angehörigen unendlich kostbar. Fotos, alte Briefe, erzählte Anekdoten – all das soll die Sehnsucht erträglich machen und Nähe zu Ihnen herstellen.

„Die Erinnerung ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.“ (Jean Paul)

Mit unseren virtuellen Erinnerungen ermöglichen Sie Ihren Angehörigen, Ihnen auch nach Ihrem Tod auf ganz besonders reale Weise und jederzeit noch einmal nah sein zu können.

Wir besuchen Sie in Ihrem gewohnten Umfeld und unterhalten uns mit Ihnen über die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben. Wie waren die Beziehungen? Was war besonders? Was haben Sie gerne gemeinsam gemacht? Diese Erinnerungen sind auch die Basis Ihrer virtuellen Erinnerungen.

Mit einer 360-Grad-Kamera zeichnen wir ein lebensechtes Abbild Ihrer Umgebung und vor allem Ihrer selbst. Mithilfe einer Virtual-Reality-Brille können Ihre Angehörigen später genau diesen Raum betreten. Sie können sich zu Ihnen setzen, Sie anschauen und noch einmal Zeit in Ihrer virtuellen Nähe verbringen. Als wären Sie für einen Moment wieder ein Teil dieser Welt.

Die Erinnerung an die Vergangenheit wird zu einem tröstenden Erlebnis der Gegenwart.

Begleiten Sie weiterhin Ihre Angehörigen durch ihr Leben. In Ihrem Namen überreichen wir zu den von Ihnen ausgewählten Lebensereignissen Ihrer Angehörigen diese ganz besonderen Botschaften. Die Einschulung oder der 18. Geburtstag des Enkelkindes, die eigene goldene Hochzeit, besondere Jahrestage mit Ihrem Partner, ein Weihnachtsgruß für Ihr Kind – die Möglichkeiten, auch nach Ihrem Tod am Leben Ihrer Liebsten teilzunehmen, werden mit Mediamento nahezu grenzenlos.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist iStock-934431610-1024x689.jpg

Manche Dinge sind so unglaublich und mit Worten schwer zu beschreiben. Wir laden Sie ein, dieses Erlebnis einfach selbst auszuprobieren. Wir besuchen Sie gerne ganz unverbindlich und kostenlos und zeigen Ihnen die Möglichkeiten der virtuellen Erinnerungen.

Ihre Angehörigen erhalten natürlich eine umfangreiche und kostenlose Einführung in den Gebrauch der Virtual-Reality-Brille sowie der dazugehörigen Software.

„Es ist verrückt und schön zugleich, wenn ich meine Tochter zurück auf das Sofa in unserem Wohnzimmer holen kann und sie mit mir spricht. In diesem Moment ist sie wieder bei uns.“ (Sebastian, 48 Jahre)